Britisches Pfund (GBP) Spätestens: GBP / USD stabil, da sich die Brexit-Frist nähert

Die Inflationserwartungen waren ein großer Teil der Diskussion um die jüngste Änderung des Zinssatzes auf dem britischen Zentralbankmarkt. Sobald die Ankündigung der Zinserhöhung erfolgte, hielten die Erwartungen an eine Abwertung des britischen Pfunds Einzug. Sobald die Nachricht von einer Zinserhöhung im Oktober verstrichen war, wurden diese Erwartungen gemindert. Der britische Pfundpreis (GBP) war wieder auf dem Weg der Erholung.

Wenn sich die Frist für einen Austritt aus der Europäischen Union nähert, dürfte sich ein weiterer wichtiger Marktindikator durchsetzen, nämlich der britische Pfund / USD-Index. Während viele Händler hinsichtlich des Potenzials dieses Index, als Signal für die bevorstehende Änderung zu fungieren, vorsichtig waren, scheint es, dass dieser Index bereits einige wesentliche Schritte unternommen hat. Ein starker Wertverlust der Währung könnte auf einen Ausbruch der Märkte hindeuten, der den Preis des britischen Pfunds (GBP) in die Stratosphäre steigen lassen könnte.

Ein Grund, warum Analysten über einen zukünftigen Ausbruch des britischen Pfunds spekulieren, ist die jüngste Volatilität des britischen Pfund / USD-Index. In den letzten zwei Wochen gab es einen starken Anstieg des britischen Pfund / USD-Index, der auf eine wichtige Ankündigung der Bank of England folgte. Als die Ankündigung erfolgte, erwarteten die Finanzmärkte einen bevorstehenden Ausbruch der Märkte.

Dieser plötzliche Anstieg des Index überraschte viele Menschen, die über einen möglichen Ausbruch in den Märkten spekulierten. Es gab viele Theorien darüber, was diesen plötzlichen Anstieg des Index verursacht hat.

Einige Händler argumentieren, dass der plötzliche Anstieg des britischen Pfund / USD-Index auf die Ankündigung der Bank of England zurückzuführen ist, die Zinssätze anzuheben. Sie sagen, wenn die Zentralbank zu diesem Zeitpunkt die Zinssätze erhöhen würde, würde der Markt mit höheren Preisen reagieren, da mehr Investoren dies als Verkaufschance sehen würden. Dies würde zu einem dramatischen Anstieg des britischen Pfund / USD-Index führen.

Der Anstieg des britischen Pfund / USD-Index war jedoch auch darauf zurückzuführen, dass das Pfund nach einem raschen Anstieg in den letzten Monaten stetig zurückging. Während dieser Zeit verlor der britische Pfund / USD-Index gegenüber anderen globalen Währungen, einschließlich des US-Dollars und des Euro, stetig an Boden. Der Rückgang des Pfundpreises war hauptsächlich auf die Entscheidung der britischen Regierung zurückzuführen, aus der EU auszutreten. und die Kontrolle über die britische Wirtschaft zu erhöhen.

Wenn Großbritannien die EU verlässt, wird der Preis des britischen Pfunds wahrscheinlich weiter sinken und der Index wird sich wahrscheinlich weiter nach unten bewegen, während die Abwertung anhält. Da das britische Pfund weiterhin an Wert verliert, werden Händler damit rechnen, dass dieser Index wieder steigen wird.

Obwohl dies ein interessanter Marktindikator ist, gibt es auch einige Analysten, die der Ansicht sind, dass es nach wie vor starke Gründe dafür gibt, dass sich der britische Pfund / USD-Index möglicherweise nicht stark nach oben bewegt, wenn Großbritannien die EU verlässt. Diese Analysten glauben, dass die Stärke der Weltwirtschaft der Schlüssel ist. Wenn dies zutrifft, ist der jüngste Wertverlust des Pfunds möglicherweise nur ein kurzfristiger Trend, und der Index beginnt nicht mit einem Ausbruch, der zu einem Preisanstieg führen könnte. Es ist nicht ungewöhnlich, dass das britische Pfund als Reaktion auf ein Nachrichtenereignis wie eine politische oder wirtschaftliche Krise fällt.

Die Realität ist, dass der jüngste Wertverlust des Pfunds den Wert des britischen Pfund / USD-Index nachhaltig beeinflusst hat. Wenn Großbritannien aus der EU austreten könnte, könnte sich der derzeitige Währungsrückgang schnell umkehren. Dies gilt insbesondere dann, wenn die Währung des Landes immer noch als eine der stärksten der Welt angesehen wird. In diesem Fall könnte sich der britische Pfund / USD-Index sofort erholen.

Wenn es um die langfristigen Aussichten für den britischen Pfund / USD-Index geht, ist dies ein Indikator, der möglicherweise weiterhin einen Einblick in die Lage der Weltwirtschaft gibt. Um genau vorhersagen zu können, wo sich die Wirtschaft in sechs Monaten befinden wird, müssten mehrere Indikatoren vorhanden sein. Wenn eine starke, stabile Wirtschaft die Hauptantriebskraft für die Stärke des britischen Pfunds ist, sollte der Index auch dann stark bleiben, wenn das Vereinigte Königreich nicht aus der EU austritt. Wenn die schwächere Wirtschaft nicht die Hauptantriebskraft ist, ist es für Anleger möglicherweise eine gute Idee, fest zu sitzen.

Der Anstieg des britischen Pfund / USD-Index ist ein interessantes Marktsignal, das viele Menschen seit einiger Zeit gesehen haben. Einige haben jedoch argumentiert, dass der jüngste Wertverlust des Pfunds nur ein kurzfristiger Trend ist und dass eine Erholung des Index noch in der Zukunft liegt.